Wortflüssigkeit

 

(= W.) [engl. word fluency], [PER], Intelligenzfaktor des divergenten Denkens (Thurstone, 1938). Für die testmäßige Erfassung der W. werden Aufgaben verwendet, bei denen Wörter ergänzt oder Silben fortgeführt werden. konvergentes Denken.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.