Würzburger Leise Leseprobe - Revision (WLLP-R)

 

2011, W. Schneider, I. Blanke, V. Faust & P. Küspert, [www.testzentrale.de], [DIA, EW, PÄD], Schultest. AA 1. bis 4. Klasse. In einer Gruppensitzung werden die Leseleistungen in Form von Lesegeschwindigkeit im Grundschulbereich erfasst. Die Würzburger Leise Leseprobe - Revision (WLLP-R) ist ein Speed Test, der die Dekodier(=Lese-)geschwindigkeit misst, indem geschriebenen Wörtern jew. 1 von 4 Bildalternativen zuzuordnen ist. Die Testhefte Form A und B sind Pseudo-Parallelformen mit jew. 140 Items (bzw. 180 Items für Klassenstufe 4). Die über die Paralleltestmethode errechneten Korrelationskoeffizienten liegen zw. r = ,82 und r = ,93, die über die Retest-Methode errechneten Korrelationskoeffizienten liegen zw. r = ,76 und r = ,82. Validität geprüft bzgl. Diagnostischer Lesetest zur Frühdiagnose (DLF 1-2), Bremer Lesetest, Lehrerurteil, Schulnoten. Normierung an N = 2.333. Bearbeitungsdauer: 5 Min.