Zentralskotom

 

(= Z.) [engl. central scotoma], [BIO, WA], Verlust des Sehens (insbes. der Sehschärfe) im zentralen Gesichtsfeld in einem Auge oder in beiden Augen (homonymes Z.). Durch den Verlust des fovealen Sehens (Fovea (centralis retinae)) ist auch die genaue Fixation beeinträchtigt (exzentrische Fixation).