Zeugentüchtigkeit

 

(= Z.) [engl. witness capability], [RF], wie bei der Glaubwürdigkeit von Zeugen (Glaubhaftigkeitsbegutachtung, Aussagepsychologie) ist zu unterscheiden zw. allg. Z. (wenn normal ausgeprägte kogn. und sprachl. Fähigkeiten eine richtige Darstellung erwarten lassen) und spez. Z. (bei der Annahme einer richtigen Aussage über eine ganz best. Situation). In Einzelfällen kann die spez. Z. bejaht werden, auch wenn die allg. Z. abgelehnt werden muss.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.