Zürcher Leseverständnistest für das 4. bis 6. Schuljahr (ZLVT 4–6)

 

2000, H. Grissemann & W. Baumberger, [www.testzentrale.de], [DIA, PÄD], Lesetest. AA Schüler vom vierten bis zum sechsten Schuljahr. Ein Zusatzverfahren zum Zürcher Lesetest – II (ZLT-II). Der ZLVT ist ein individualdiagnostisches Instrument zur Erfassung bes. förderungsbedürftiger Schüler des 4.–6. Schuljahres. Über verbales (Multiple-Choice-Aufgaben) und bildhaftes Material bzw. eine Handlungsaufgabe wird das Verständnis von laut und still gelesenen Texten überprüft. Normierung: an insges. ca. N = 300 Schulkindern. Es liegen T-Werte und Prozentränge vor. Bearbeitungsdauer: max. 50 Min.