Zweistichproben-Chi-Quadrat-Test

 

Speziallfall des Chi-Quadrat-Tests zur Prüfung des Zusammenhangs eines dichotomen und eines mehrkategoriellen (mind. nominalskalierten) Merkmals in einer 2xk-Kontingenztabelle. Kann auch als Verfahren des Vergleichs der Verteilung eines kategorialen Merkmals zw. zwei Gruppen betrachtet werden. Es wird die Hypothese geprüft, dass die Wahrscheinlichkeit der Kategorien des mehrategoriellen Merkmals nicht von der Gruppenzugehörigkeit abhängen. Korrelation, Statistische Datenanalyseverfahren.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.